Der Gitterbett-Hack oder: Das Bettchen für überall in der Wohnung

Leave a comment

In meinem Beitrag zu den Babyvorbereitungen habe ich schonmal erwähnt, dass wir beim zweiten Kind auf das Beistellbett verzichten und stattdessen etwas Neues ausprobieren. Ich nenne es ganz glamourös „Gitterbett-Stubenwagen-Kombi“, denn der Name ist Programm. Es ist eigentlich nichts anders als ein kleines Gitterbett auf Rädern mit einem Stoffhimmel. Die Frau hat’s erdacht und der Mann hat’s gemacht, sozusagen. Bis auf den Nähpart, über denRead Now

Pampers für Franzi [Windeln für die Krümel-Puppe selber nähen]

Leave a comment

Der Sohnemann hat zu Weihnachten ein Baby bekommen – den Franzi. Genauer gesagt ist das die Puppe „Krümel“ von Jako-O. Da ich das Zubehör preislich sehr überspitzt finde, war mein Plan selber ein paar Dinge zu nähen. Aber dann war eben Dezember und mir war hauptsächlich übel und somit musste Franzi den Winter in seinem kurzärmeligen Body verbringen. Das hat weder ihn noch den Puppenpapi gestört,Read Now

Wollweiche Winterpolster

1 Comment

Es ist schon wieder November und der Herbst ist schon wieder fast vorbei. Wenn man der Werbung glaubt, dann ist Weihnachten quasi eh schon morgen und wie auch sonst das ganze Jahr über läuft mir die Zeit nur so davon. Weil ich über keinen Weihnachtsstress klagen mag, versuche ich mir schon frühzeitig Geschenke zu überlegen und dieses Jahr will ich auch mit dem Dekorieren malRead Now

Ein neuer Schlafsack

2 Comments

Laufend entstehen bei mir neue größere und kleinere Projekte, aber kaum eines schafft es dann auf meinen Blog. Deswegen poste ich dieses hier jetzt und sofort. Gestern fertig geworden, heute getestet und schon online. Ein neuer Schlafsack für den Junior musste her. Ich hab mich schon länger nach einer Ablöse für den jetzigen umgesehen, aber keiner hat meinen Vorstellungen entsprochen. Alle waren viel zu warm fürRead Now

Hubby bag

2 Comments

Letzten Sonntag haben mein Mann und ich unseren ersten Hochzeitstag gefeiert. Lange hatte ich wirklich keine Idee was ich ihm sinnvollerweise schenken könnte. Ich hatte sogar schon gegoogelt, weil wirklich kein Einfall daherkommen wollte, aber die Vorschläge die ich fand passten einfach nicht. Ich schenke gerne was, das irgend einen persönlichen Touch hat – es muss nicht unbedingt selbstgemacht sein, aber einfach nichts „aus derRead Now