DIE BALTISCHE SEE :: KURISCHE NEHRUNG, LITAUEN

Der Sommer geht dem Ende zu und hier bei uns werden die Temperaturen schnell schon wieder herbstlich. Dieses Jahr ist mir zum ersten Mal bewusst geworden, dass ich ein großer Fan der Jahreszeiten bin. In jedem Übergang von der einen zur anderen Jahreszeit liegt für mich ein wenig Wehmut über den vorübergegangenen Zeitabschnitt und die brennende Vorfreude auf den kommenden. Jede Jahreszeit hat ihre Besonderheiten, ihre eigenen Feste, ihr eigenes Klima, eigene Gerüche und einen eigenen Klang. Mit jeder Jahreszeit verbinde ich auch bestimmte Erinnerungen. Wenn ich an den Sommer denke, dann kommen mir vor allem gelungene Urlaube in den Sinn. Eine meiner Lieblings-Sommerorte ist die Kurische Nehrung und die möchte ich euch heute mal näher bringen.  Read more

Sprachgedanken

Labadiena.

Zugegebenermaßen hat es mein Litauisch noch auf kein Level gebracht, bei dem ich mich trauen würde zu behaupten ich spreche diese Sprache. Das liegt klar an meiner mangelnden Selbstmotivation was das Lernen betrifft. Gern würd ich mein Litauisch zumindest auf das Niveau bringen auf dem mein Italienisch mal war – so dass man ohne Totalausfälle durch eine mittelschwere Unterhaltung kommt. Read more

Food Lab :: Utena, Litauen

Es gibt so Orte, die tun’s einem irgendwie an. Oder gleich ganze Länder. Ich reise gern nach Litauen, obwohl ich gar nicht wirklich benennen kann warum. Ich bin so ein- bis zweimal im Jahr mit meinen Männern dort, um die Familie meines Mannes zu besuchen, also steht diese Sympathie sicher auch mit emotional behafteten Familien-Verwandtschafts-Erlebnissen im Zusammenhang, aber mir fällt wirklich sonst kein triftiger Grund ein, warum ich mich dort so wohl fühle. Irgendwie herrscht dort eine Atmosphäre, eine Stimmung, die mir zusagt. Deswegen möchte ich ein paar meiner Lieblingsorte in Litauen mit euch teilen.

Read more