Sprachgedanken

Labadiena.

Zugegebenermaßen hat es mein Litauisch noch auf kein Level gebracht, bei dem ich mich trauen würde zu behaupten ich spreche diese Sprache. Das liegt klar an meiner mangelnden Selbstmotivation was das Lernen betrifft. Gern würd ich mein Litauisch zumindest auf das Niveau bringen auf dem mein Italienisch mal war – so dass man ohne Totalausfälle durch eine mittelschwere Unterhaltung kommt. Read more

Ein Blick in unseren Wohnwagen [Vorher]

Wie versprochen möchte ich euch eine kleine Führung von unserem Wohnwagen geben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass fast alles original so ist, wie er 1992 gekauft wurde. Der Zustand der meisten Dinge ist auch wirklich noch in Ordnung, aber der Style nimmt im Jahr 2016 halt keinem mehr den Atem. Zum Glück – sonst hätte ich ja nichts zu tun und das ganze Wohnwagenprojekt wär nur der halbe Spaß.  Read more

Zweitwohnsitz, fahrbar.

Seit Freitag sind wir Wohnwagenbesitzer. Wer sich öfter mal ausführlicher mit uns unterhält, der weiß, dass das Wohnwagenthema schon lange im Gespräch ist. Wir wollten ursprünglich mal einen kaufen, um damit in den zwei Monaten Vaterkarenz Deutschland zu bereisen. Ist aber dann nicht passiert. Inzwischen war das Wohnwagenthema dann auch mal Wohnmobilthema, Campingbusthema, kein Thema mehr und dann noch VW-Bus-Thema bevor es zum Schluss wieder Wohnwagenthema wurde. Wahrscheinlich habe ich insgesamt mehrere Tage auf Willhaben verbracht, aber das hat jetzt ein Ende… jetzt verbringe ich nämlich wieder meine ganze Freizeit auf Pinterest…haha. Read more

6 Lieblingsspielzeuge eines Einjährigen

Geschenkideen für Einjährige

In Wirklichkeit braucht ein kleines Kind nicht viele Spielzeuge, denn auch viele andere Dinge des Alltags qualifizieren sich zum Spielen. Bei uns gehören Küchenutensilien wie Plastikdosen oder Schneebesen genauso zum Repertoire, wie leere Schachteln (am besten mit einem Fenster) oder Küchenpapierrollen. Oft sind das die Sachen, mit denen sich der Sohnemann ewig beschäftigen will. Aber auch bei den “echten” Spielzeugen gibt es welche, die sich bewährt haben. Wenn ihr also auf der Suche nach einem Geschenk für einen kleinen Menschen seid, könnten euch diese Empfehlungen eine Inspiration sein. Read more

Es grünt so bunt auf meinem Balkon

Mein Balkon hat (wieder) Blumen und Kräuter. Und dieser Anblick macht mich so glücklich! Als es dieses Jahr Frühling wurde, habe ich über eine Bepflanzung schonmal nachgedacht, aber die Idee dann doch wieder auf Eis gelegt. Mein grüner Daumen hat nämlich sowas wie einen Wackelkontakt – mal funktioniert das zwischen mir und den blättrigen Freunden gut und plötzlich wachsen sie wieder sehr knusprig. Oder sie zerfallen zu Matsch… auch dieses Szenario kenne ich, aber auf unserem Balkon, der die pralle Sommersonne abkriegt, ist das Zerfallen zu Staub die gängigere Methode. Read more

Food Lab :: Utena, Litauen

Es gibt so Orte, die tun’s einem irgendwie an. Oder gleich ganze Länder. Ich reise gern nach Litauen, obwohl ich gar nicht wirklich benennen kann warum. Ich bin so ein- bis zweimal im Jahr mit meinen Männern dort, um die Familie meines Mannes zu besuchen, also steht diese Sympathie sicher auch mit emotional behafteten Familien-Verwandtschafts-Erlebnissen im Zusammenhang, aber mir fällt wirklich sonst kein triftiger Grund ein, warum ich mich dort so wohl fühle. Irgendwie herrscht dort eine Atmosphäre, eine Stimmung, die mir zusagt. Deswegen möchte ich ein paar meiner Lieblingsorte in Litauen mit euch teilen.

Read more